rotkreuzkurs-eh-header-alt.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Rotkreuzkurs Erste Hilfe für BetriebeRot-Kreuz-Kurs für Erste Hilfe

Kurs für Erste Hilfe beim Deutschen Roten Kreuz

Ansprechpartner

Sachbearbeitung

Tel: 09341 - 92 05 - 38
lehrgang(at)drk-tbb.de

Mergentheimer Straße 30
97941 Tauberbischofsheim

Menschen in Not brauchen Hilfe.
Diese Hilfe nennt man:
Erste Hilfe.
Beim Deutschen Roten Kreuz können Sie Erste Hilfe lernen.
Dazu gibt es einen Kurs.
Erste Hilfe ist sehr wichtig.

In dem Kurs lernen Sie Erste Hilfe:

Wenn ein Mensch blutet.
Wenn ein Mensch einen Knochen-Bruch hat.
Wenn ein Mensch sich verbrannt hat.
Wenn sich ein Mensch mit einer sehr giftigen Flüssigkeit verletzt hat.
Man sagt auch: Verätzung.
Wenn ein Mensch etwas Giftiges gegessen oder getrunken hat.

Sie lernen die Erste Hilfe mit vielen Übungen.
Damit können Sie einem Menschen in einem Not-Fall helfen.
Denn einen Not-Fall kann es immer geben.
Zum Beispiel bei der Arbeit.
Oder in der Frei-Zeit.

Was kostet der Kurs?

Der Kurs kostet für Selbstzahler 40 Euro.
Der Betrag ist, wenn nichts anderes vereinbart, am Lehrgangstag in bar zu bezahlen.

 

Für betriebliche Ersthelfer ist die Abrechnung mittels Formular über die zuständige Berufsgenossenschaft/ Unfallkasse möglich.

Ein blanko-Formular zur Abrechnung mit den Berufsgenossenschaften finden Sie hier.

Eine Ausfüllhilfe ist hier zu finden.

(Achtung: Ausgenommen GUV-Gutscheine und Mitgliedsbetriebe folgender Berufsgenossenschaften:

BG Nahrung

BG Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege

BG Bund und Bahn

Diese müssen das Formular bzw. eine Kostenzusage direkt bei der BG/ Unfallkasse beantragen)


Wichtig: Formulare müssen immer im Original (kein Scan, kein Fax) vorliegen!

Weitere Informationen zu den Vorgaben der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen finden Sie unter:
http://dguv.de/fb-erstehilfe/themenfelder/betrieblicher-ersthelfer/index.jsp