menueservice-header.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Essen auf RädernEssens-Liefer-Dienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Alltagshilfen
  3. Essen auf Rädern

Essen auf Rädern

Ab und zu mal nicht kochen oder täglich versorgt werden – Essen auf Rädern sorgt für die Lieferung eines Mittagessens bis nach Hause. Ob aus Bequemlichkeit oder Notwendigkeit – Abwechslung und Auswahl auch für besondere Ernährungsanforderungen sind garantiert. Das Rote Kreuz versorgt bundesweit täglich 170.000 Menschen mit dem Menü-Bringdienst. Rund 1.500 Beschäftigte in 480 Einrichtungen kümmern sich darum, qualitativ hochwertige Menüs fix und fertig zu Ihnen nach Hause zu liefern.

I. Findeisen, EAR

Ansprechpartner

Frau
Isabel Findeisen

Tel: 09341 - 92 05 - 45
isabel.findeisen(at)drk-tbb.de

Mergentheimer Straße 30
97941 Tauberbischofsheim

Zuverlässig, gesund, lecker

Feinschmecker  zu Hause? Kein Problem.
Frisch, gesund und einfach „hmm!“

Essen ist mehr als Nahrungsaufnahme. Eine gesunde und abwechslungsreiche Küche hat etwas mit Genuss zu tun, mit Lebensqualität.

 Besonders für ältere, alleinstehende oder kranke Menschen bietet unser Mahlzeitendienst
Täglich heiß“ eine wirkliche Erleichterung im Alltag. Wir verwöhnen Sie gern – mit tollen Menüs,
ganz nach Ihrem Geschmack, in Ihrer vertrauten Umgebung.

Unser frisch zubereitetes Essen wird auch an Sonn- und Feiertagen geliefert. Wir haben täglich verschiedene Gerichte und wöchentlich wechselnde Speisepläne zur Auswahl.

Das Menü beinhaltet eine Suppe, Hauptgang und ein Dessert.

Selbstverständlich kümmern wir uns auch um die Abholung und Reinigung des Kompakt-Tablett-Systems.

 

Weitere Infos

Wird das Essen frisch gekocht?
Selbstverständlich werden alle Speisen frisch und besonders schonend, vitamin- und nährstoffreich für Sie zubereitet.

Kann ich das Essen selber aussuchen?
Ja, es gibt einen wöchentlichen Speiseplan aus welchem Sie sich das Menü aussuchen können
z.B. Vollkost-Menü, vegetarisch 

Muss ich das Essen dann immer nehmen?
Sie können ganz individuell, nach Ihren Bedürfnissen bestellen,
z.B. für die ganze Woche, jeden 2. Tag, 1x die Woche, ganz wie Sie das möchten.

Kann ich innerhalb der Woche noch Änderungen vornehmen?
Ja, Sie können am selben Tag bis spätestens 9:00 Uhr für diesen Tag noch umbestellen, nachbestellen oder abbestellen.

Foto: DRK TBB

Wie wird das Essen ausgeliefert?

Der DRK Kreisverband Tauberbischofsheim e.V. bietet ausschließlich Heißauslieferung an:

  • bietet den Vorteil, dass die Zubereitungszeit in der Mikrowelle oder im Backofen entfällt.
  • Der Kunde hat täglich zur gleichen Zeit Kontakt zu unseren Mitarbeiter*Innen und
  • kann Hilfestellungen z.B. beim Öffnen der Menüschale annehmen.   
  • Wählen Sie aus wöchentlich wechselnden Speisenplänen 
  • tägliche Anlieferung, inkl. feiertags 
  • Nutzen Sie den Service je nach Bedarf an bis zu sieben Tagen in der Woche 
  • keine vertragliche Bindung

Alle Rotkreuz-Angebote in Ihrer Umgebung kostenfrei auf einen Blick
- 26.000 mal Lebenshilfe vor Ort.

Essen auf Rädern
Foto: apetito
Essen auf Rädern
Foto: apetito

Wissenswertes

  • Allergien / Spezielle Ernährungsbedürfnisse

    Zudem bieten wir Menüs für Menschen an, die an einer Lebensmittelunverträglichkeit, wie z. B. Allergien oder Intoleranz, leiden. Häufige Auslöser sind beispielsweise Gluten oder Laktose (Milchzucker). Die Menüs, die frei davon sind, sind entsprechend gekennzeichnet. Oftmals können wir Ihnen ein auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenes Speisenangebot anbieten. Fragen Sie nach!

  • Kau- und Schluckbeschwerden

    Für alle, denen es schwer fällt zu kauen oder zu schlucken, bekommen die Mahlzeiten eine neue, vielschichtige Bedeutung. Bekanntlich isst das Auge ja mit! Daher haben die Menüs eine dem ursprünglichen Lebensmittel nachempfundene, natürliche Optik. Die Gerichte sind sehr schmackhaft und helfen, eine ausgewogene Ernährung zu sichern. Die Freude am Essen kehrt zurück, denn die pürierten Menüs haben eine gleichmäßige, glatte Konsistenz, ganz ohne Stückchen und erleichtern so das Schlucken.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.